Select Page

So nutzt du Streaming Dienste auf dem Chromebook

Maxdome, Lovefilm und Watchever

Du möchtest Streaming-Angebote auf deinen Chromebook nutzen wie Watchever, Lovefilm oder Maxdome?
Leider benötigen viele Streaming-Anbieter noch immer das Silverlight-Plugin von Microsoft, statt auf HTML5 Web-Video zu greifen. Die Installation des Silverlight-Plugins auf einen Chromebook ist bekanntermaßen nicht möglich.

Für die findigen und experimentierfreudigen Chromosapien unter Euch haben wir nachfolgend einen Weg aufgezeigt, Silverlight auf einen Chromebook nutzen zu können. Das schafft die Voraussetzung bis die Anbieter ihr Angebot entsprechend auf andere Streamingverfahren umschwenken. Allerdings ist hier Ubuntu Linux parallel zu Chrome OS zu installieren, dass Technik-Nerds das Herz höher schlagen wird, doch für Otto-Normal-Nutzer Probleme bereiten kann.

Dennoch wurde die nachfolgende Anleitung einfach und verständlich formuliert, um den Erfolg zu gewährleisten.

Drei einfache Schritte um Silverlight erfolgreich zu installieren

1. Linux/Ubuntu parallel zu Chrome OS auf den Chromebook installieren (Hier findest Du die Anleitung)
2. Chromium oder Firefox unter Linux installieren
3. Silverlight über Terminal installieren

In dieser Anleitung wird das sogenannte Pipelight-Plugin verwendet, welches auf Wine (per Definition eine Windows-kompatible Laufzeitumgebung) basiert.

Über die Komandozeile unter Ubuntu gibt man folgenden Befehle ein:

sudo apt-add-repository ppa:ehoover/compholio
sudo apt-add-repository ppa:mqchael/pipelight
sudo apt-get update
sudo apt-get install pipelight-multi
Damit sind alle notwendigen Repositories hinzugefügt und das Pipelight-Plugin installiert.

Silverlight über Terminal nachinstallieren

Mit dem nachfolgenden Befehl wird Silverlight installiert, dass für ein Streaming vieler Anbieter noch notwendig ist:

sudo pipelight-plugin –enable silverlight
Weiter kann man nun auch noch direkt das Macromedia Flash-Plugin installieren. Damit werden dann noch mehr Inhalte (nicht nur Video) lauffähig:

sudo pipelight-plugin –enable flash
Sollte sich nach der Installation von Silverlight der Browser eigenständig öffnen, so erhält man nach der Eingabe dieses Kommandos meist eine Fehlermeldung. Ist dies der Fall, dann muss einmal der Browser geschlossen werden und nach folgendem Befehl kann der gewählte Browser wieder gestartet werden:

rm -rf ~/.wine-pipelight/

Ab sofort kannst Du nun deine beliebten Streamingdienste nutzen, allerdings dauert das Starten eines Videos etwas länger als auf einer Windows-Installation.

Share This
Dein digitaler Fortschritt

Dein digitaler Fortschritt

 

Praxiswissen ✓ Anleitungen ✓ Wissenswertes ✓

Nur ein Klick entfernt - Bequem in dein E-Mailpostfach.

Du erhälst in kürze eine E-Mail von uns zwecks Abschluss der Registrierung.