Select Page

Daplie Personal Cloud

Wohnzimmer Cloudsystem ersetzt Google Drive und Dropbox

Ein Cloud-Serer für das Wohnzimmer kommt voraussichtlich im Juni 2017 auf dem Markt und soll konkurrenzfähig gegenüber Cloudanbieter wie Google Drive oder Dropbox sein. Das Startup Unternehmen Daplie hat einen Server fürs Wohnzimmer entworfen, auf dem die Anwender Dokumente, Fotos und Videos sicher speichern können.

Der Vorteil dieser Lösung liegt klar auf der Hand: Persönliche Daten und Dokumente werden nicht mehr an Dritte übermittelt und dennoch existieren die Vorteile der sogenannten „Cloud“. Selbst die Installation soll „kinderleicht“ sein.

Kinderleichte Installation verspricht Daplie

Die Installation und Bedienung der Personal Cloud soll laut Angaben des Herstellers „kinderleicht“ und selbst für die „Oma verständlich sein“. Dabei verbindet der Anwender den Server mit dem Internetanschluss und installiert eine Software auf Computer und Smartphone. Der eigene Server ist dann über eine selbst gewählte Domainadresse verfügbar. Inwiefern es hier für Chromebook-Anwender eine Integrationsmöglichkeit besteht, bleibt abzuwarten. Die aktuelle Kompatibilitätsliste zeigt deutlich, dass diese auf Windows 10, Linux, Mac und Smartphones beschränkt ist.

Foto: Daplie

Der Datenaustausch lässt sich automatisieren

Fotos und Videos vom Smartphone werden nach erfolgreicher Einrichtung automatisch auf dem Wohnzimmer-Server geladen und gesichert. Die lokale Speicherkapazität am Smartphone wird geschont und auf das Notwendigste reduziert. Ist die Kapazität des Wohnzimmer-Servers von 1 TeraByte erreicht, so lässt sich diese bis auf 4 weitere „Clouds“ aufstocken.

Die Personal Cloud kostet ca. 200 US Dollar

Die Crowdfunding Aktion auf Indiegogo scheint ein voller Erfolg zu sein, sodass die Markteinführung des Gerätes Mitte kommenden Jahres nichts mehr im Weg steht. Als Kostenpunkt lässt sich aktuell 200 US Dollar notieren.

Die Crowdfunding Aktion läuft noch einige Zeit: https://www.indiegogo.com/projects/daplie-the-cloud-system-to-take-back-the-internet#/ Weitere Infos gibt es direkt auf der Herstellerseite unter https://daplie.com/

Würdet Ihr als Chromebook-Anwender die Integration der Personal Cloud begrüßen?

chromebookblog - Logo

Unser cloudbasierter Fortschritt

Erhalte hier die aktuellsten Blogartikel bequem zum Wochenende in dein E-Mailpostfach.

Bitte schaue in dein E-Mailpostfach

Share This